TECHNIEAR

Untertitel


Das ist die offizielle Seite von Techniear

Die Tagesnews vom 4.3

"The New HTC ONE" der Nachfolger vom HTC ONE ist jetzt in einem ca. 12 minütigen Youtube Clip aufgetaucht, dort wird die neue Softwareoberfläche Sense 6.0 gezeigt, die Doppellinsenkamera und das Gehäuse.

 

 

Das Premium Handyflagschiff von Samsung  wird wahrscheinlich im Mai vorgestellt und wird den Namen Galaxy F vorgestellt. Die technischen Daten sind ein Display mit 2560x1440, ein 8Kern Prozessor, eine 16 Megapixel Kamera, andere Features vom Galaxy S5 und das was Premium ausmacht ein Stahlgehäuse.(Quelle giga.de)

 

 

Googles Smartwatch (intelligente Uhr) mit dem Projektnamen "Clockwork" wird dieses Jahr wahrscheinlich noch dieses Jahr vorgestellt und wird von LG vorgestellt.

 

 

LG wird laut Gerüchten sein neues Handy Flagschiff G3 im Juni vorstellen, und dieses Gerät ist dann wahrscheinlich die Basis für das Nexus 6, wie vom G2 und dem Nexus 5.

 

 

 

News vom MWC

Qualcomm hat mit dem Snapdragon 615 seinen ersten 64-Bit und überhaupt ersten Octa Core Prozessor vorgestellt. Der Chip unterstütz Auflösungen bis zu 2560x1440 und LTE mit 150 Mbit`s und kommt im dritten Quartal.

 

 

Kollegen von Engadget haben ein Samsung Galaxy S5 mit einem Octa Core Prozessor (8Kerne) entdeckt. Laut Engagdget sind hier riesige Performence Vorteile gegenüber dem S5 für Europa mit nur 4 Kernen mit 2,46 Ghz. Alle anderen technischen Daten sind gleich nur der Octa Core CPU taktet mit 2,1 Ghz.

 

 

Sony hat mit dem Tablet Z2 den Nachfolger des Tablet Z`s vorgestellt. Das 10,1 Zoll große Gerät löst mit Full HD auf und im inneren werkelt ein Qualcomm Snapdragon 801 mit 2,3 Ghz und dazu stehen 3GB Arbeitsspeicher (RAM) bereit. Das Tablet Z2 kommt bald mit einem Preis von 499 Euro nach Deutschland.

 

 

Ein interessantes Smartphone ist das sogenannte "Blackphone". Das besondere ist ,dass es sich zur Aufgabe den Datenschutz und Sicherheit zur Aufgabe gemacht hat. Das Handy ist ab Juni für 460 Euro zu erwerben.

 

 

Sony hat auf dem MWC jetzt offiziel das Tablet Z2 vorgestellt. Das Tablet hat einen Qualcomm Snapdragon 801 Prozessor, dazu 3GB Arbeitsspeicher, ein Full HD Display mit 10,1 Zoll und unterstützt in der LTE Version auch LTE.

 

 

Laut Saturn kann man das Samsung Galaxy S5 ab jetzt bei Saturn für 599 Euro vorbestellen. Allerdings ist dies die Version mit 16 GB Speicher, davon sind allerdings nur ca. 8GB nutzbar.

 

Das Samsung Galaxy S4 hat jetzt offiziel das Android 4.4 Kit Kat Update bekommen.

 

 

Wiko (französischer Smartphonehersteller hat mit dem Wiko Wax das erste Handy mit der verbesserten Version des Nvidia Tegra 4 Prozessors, dem Tegra 4i vorgestellt. Das Handy hat HD Auflösung und ein LTE Modul von Nvidia ist auch an Bord.

 

 

 

Zusammenfassung des Samsung Unpacked Events

Galaxy S5 Special

Die Smartwatch Gear Fit wurde soeben vorgestellt, die Hauptaufgabe ist Fitness.

 

Das Galaxy S5 besitzt einen Qualcomm Snapdragon 800 mit vier Kernen und einem takt von 2,46 Ghz, 2GB RAM, eine 16 Megapixel Kamera, ein neues Feature, dass es erlaubt, LTE und DSL gleichzeitig zu nutzen, Das Display ist ein Super Amoled  mit Full HD Auflösung, LTE nach dem neuesten Standard, WLAN ac, einen Fingerabdruckscanner 

Tagesticker der MWC

Vom Samsung Galaxy S5 Handy sind erste Fotos der Frontseite aufgetaucht. Das S5 hat besser gerundete Ecken und einen herausstehenden Homebutton wie beim Apple Iphone 5.

 

Nokia hat offiziel sein Nokia X und damit sein erstes _Android Handy vorgestellt.

 

Das HTC ONE bekommt absofort in Deutschland das Android 4.4 Update und läuft dann unter der neuesten Android Version.

 

Das Sony Xperia Z2 ist offiziel vorgestellt worden. Das neue Flagschiff von Sony hat einen Qualcomm Snapdragon 801 Prozessor mit 2,3 Ghz, 3GB Arbeitsspeicher und ein Full HD Display mit IPS Technik.

 

 

 

Der 21.02

Google hat ein neues Projekt namens "Tango" gestartet. Dieses Projekt macht sich zur Aufgabe, mit einem Smartphone (Prototyp vorhanden) die Umgebung in einer wirklichen 3D Karte aufzuzeichnen mit einer speziellen Kameratechnik. Entwickler dürfen sich aktuell unter der Angabe der zu machenden Aufgabe bewerben und erhalten dann einen Prototyp.

 

Der Quizduell Entwickler (Quizduell App) hat jetzt ein Buch zur App veröffentlicht, indem Anekdoten zur Erfolgsgeschichte und die 500 schwierigsten Fragen stehen. Das Buch gibt es ab dem 22.2 bei Weltbild und anderen Buchhandlungen für 9,99 Euro. (Quelle riva Verlag)

Die heutigen Tagesnews

Gigaom berichtet, dass das Samsung Galaxy S5 (Handy) schon im März, also 3 Wochen nach Vorstellung in die Läden kommt.

Laut verschiedener Zuliefererquellen wird Apple (Technologiekonzern) das Iphone6 (Handy) mit einem 4,7 Zoll und 5,7 Zoll Größe erscheinen. Der Prozessor wird der neue A8 von Apple eigens sein. Andere Quellen berichten auch, dass Apple sämtliche Saphirglas (besonders hart) Bestände in ihre Hände gebracht hat in den eben genannten Displaygrößen.

 

Heute gibt es auch mal wieder etwas neues vom "Neuen HTC ONE", im Internet ist ein erstes Pressefoto aufgetaucht, dass das Handy in der Farbe Gold zeigt. (Quelle evleaks)

 

 

 

Der heutige Tag

The Verge berichtet, dass das LG G2 mini (Handy) zum MWC erscheint und auch noch die technischen Daten, dass der Prozessor ein Qualcomm Snapdragon 400 mit 1,2GHz ist und dazu 1GB Arbeitsspeicher und einer Displayauflösung von 960x540 sein soll.

 

Die Samsung Galaxy Gear Smartwatch soll laut der US Today mit dem Betriebssystem Tizen kommen, dass von Intel und Linux entwickelt wurde. Die Smartwatch soll sich wieder vielleicht nur mit den Galaxy Handys von Samsung verbinden können.

 

Laut dem Leaker evleaks kommt der HTC ONE Nachfolger mit dem Namen "Das neue HTC ONE", was natürlich sehr verwunderlich ist. Außerdem soll es in den Farben Schwarz, Silber, Grau und Gold erscheinen und wird am 25. März vorgestellt.

 

 

Die Tagesnews vom 18.02.14

Samsung hat offiziel bestätigt, dass ein Fingerabdrucksensor für das neue Galaxy S5 mit an Bord ist. Dieser soll im Homebutton integiert sein.

 

HTC hat eine Presseerklärung veröffentlicht, warum die Handys ONE X und ONE X+ keine Updates mehr erhalten, obwohl die beiden Handys erst circa 1Jahr alt sind. Laut HTC hat Nvidia der den Prozessor lieferte die Zusammenarbeit gekündigt , weil Nvidia müsste die Updates überprüfen.

Qualcomm (Chiphersteller) hat angekündigt,dass der erst dieses Jahr vorgestellte Smart TV (Fernseher mit Internetzugang) Prozessor Snapdragon 802 eingestanft, da die Nachfrage nicht der Erwartung entsprach.

 

Sony wird nächste Woche zum MWC in Barcelona das Sony Tablet Z 2 vorstellen. Die technischen Spezifikationen liefert wie fast im evleaks, dieser behauptet, dass der Prozessor ein Qualcomm Snapdragon 800 mit 2,3 GHZ und dazu 3GB Arbeitsspeicher. Das Display löst leider mit dem älteren Full HD (1920x1280) auf.

 

Vom HTC (Handyhersteller) ONE 2 sind neue Bilder der Rückseite und der Vorderansicht im Internet aufgetaucht. Man sieht die neue Dual Kamera mit zwei Linsen und dass auf der Vorderseite die typischen Lautsprecher vorhanden sind, aber der obere Lautsprecher ist leicht von der Mitte verrückt, denn dieser Muster der Frontkamera weichen.

 

Nvidia hat ebenfalls einen neuen Grafikkartentreiber mit der Typennummer 334,89 veröffentlicht. Dieser soll für die Oberklasse Grafikkarten 770, 780, 780ti und Titan Verbesserungen bis zu 20 Prozent in den aktuellen Spielen bringen.

Nvidia (Grafikkartenhersteller) hat neue Grafikkarten vom Typ Geforce GTX 750,750ti und auch noch mehr wurden vorgestellt. Die GPU 750 hat wahlweise 1GB oder 2GB GDDR 5 Speicher und bei der Ti Version auch und diese hat auch einen höheren Takt und mehr Recheneinheiten.

 

 

 

 

Das technische von Heute

Apples iTunes Radio (Internetradio) startet Gerüchten nach am 14.2, diese Gerüchte kommen auf ,weil Australien es heute schon gestartet hat und die Reihenfolge der Starts schon 2011 war. ITunes Radio benötigt ein Apple Gerät und iOS 7.

 

Einige Bitcoin (virtuelle Währung) Handelsbörsen wurden mit einer gezielten DDoS Attacke (zu viele Anfragen werden auf der Internetseite gemacht) stark verlangsamt und auch ein bischen Caos kam da hinein. Laut einem Sicherheitsexperten kamen diese Attacken von einem Computernetz .

 

 

Die heutigen Tagesnachrichten

Samsung soll laut Internetberichten an einer App arbeiten, die alle persönlichen Daten sammelt und mit Erlaubnis des Benutzers an andere Apps weitergibt.

 

Ein neues Gerücht gibt es zum Google Asus Nexus 8, dass Asus der Hersteller sein wird, wie aus taiwanesichen Zuliefererquellen bekannt wurde. Das Tablet soll im Frühjahr mit 8 Zoll Displaygröße erscheinen.

 

Huawei (Multimediahersteller) hat angekündigt zum MWC ende Februar eine Smartwatch (smarte Uhr) vorzustellen.

 

Nokia (Netzwerkausrüster) und HTC (Smartphonehersteller) haben ein Patentabkommen geschlossen und beenden somit den jahrelangen Rechtsstreit. Immer mehr Technikunternehmen schließen Patentabkommen, wie zuletzt Google und Cisco Systems, damit sie die teueren Patentstreitigkeiten nicht mehr machen müssen.

 

 

Tagesnews vom 10.02.14

Laut dem Elektronikhersteller LG wird der Marktanteil der flexiblen Handy Displays (sind biegsam) bis 2020 auf 16% steigen. Ich persönlich werde bald das LG G Flex ausprobieren und euch darüber natürlich Berichten.

 

Vom neuen Sony (Multimedia Hersteller) Handy Xperia Z2 (aka Sirius) sind neue Bilder der Kamera App aufgetaucht und ein neues Gerücht von der Bildschirmdiagonale von 5,2 Zoll ohne mit virtuellen Tasten gerechnet also reiner Bildschirm ist dann 4,86 Zoll groß.

 

Im Antutu Benchmark Test sind die beiden Versionen des Samsung Galaxy S5 (Handy) aufgetaucht. Die Premium Version besitzt einen Qualcomm Snapdragon 805 mit 2,5Ghz und 3GB Arbeitsspeicher und ein Display mit 2560x1440 Pixel Auflösung. Die billige Version besitzt ebenfalls 3GB RAM, aber nur einen Exynos 5 und nur ein Full HD Display (1920x1280 Pixel).

 

 

Behebung des Sicherheitslecks bei der Fritz Box

Der Fritz Box Hersteller AVM hat ein offizielles Sicherheitsupdate mit der Nummer 6.03 freigegeben. Bitte installiert dieses Update, weil euch sonst die Telefonrechnung im Bereich von mehreren tausend Euro erreichen kann.

 

 

 

Der heutige Tag

Das Nexus 5  (Handy) ist jetzt endlich nach den vielen Gerüchten auch in der Farbe Rot offiziel für den gleichen Preis wie die anderen Farbversionen im Google Play Store erhältlich.

 

Whatsapp (Messenger) bekommt laut einem Beta Tester ein Update mit neuen Privatsphäre Einstellungen, wo man die Sichtbarkeit der Inalte stärker kontrollieren kann.

 

Bei der Playstatation 4(Spielekonsole)  gibt es Log In Probleme, die Sony derzeit untersucht. Dieses Problem tritt seit dem Softwareupdate 1.6 auf. Die Spieler können sich einloggen und auch spielen, allerdings fliegen sie auf einmal vom Spiel wieder raus.

 

 

 

Techniknews vom 4.02.14

Google (Softwarekonzern)  hat die Entwickler Tools für alle Entwickler für die Entwicklung von Chromecast (Streaming Stick) freigegeben, so können jetzt alle seriösen Entwickler Chromecast Unterstützung für Apps anbieten. Ich persönlich finde den Chromecast Stick super für einen Preis von 33 Euro bei Amazon kann man die Videos vom Smartphone direkt auf den Fernseher streamen.

 

AVM (Fritz Box Hersteller) gibt eine Sicherheitswarnung für sämtliche Fritz Boxen (Router) herausgegeben, weil Hacker schon ein paar mal die Telefonfunktionen änderten und die Rufnummern auf kostenpflichtige Dienste umleitete. Ein wenig risikofreier, kann man die Fritz Box machen, wenn man sämtliche Fernfunktionen deaktiviert wie die MyFritz Dienste und ein Passwort für den Zugriff auf die Fritz Box einrichtet.

 

Samsung (Elektronikhersteller) hat ein Event am 24. Februar angekündigt, wo man das neue Galaxy S5 vorstellt. Außerdem solle eine neue Version der Smartwatch Galaxy Gear vorgestellt werden.

 

Microsoft (Softwarekonzern) hat einen neuen Chef  Satya Nadella, dieser leitete bis jetzt die Cloud Abteilung von Microsoft.

 

 

 

Der technische 3.02.14

Das LG G2 (Handy) gibt es alls Schnäppchen bei Base für 349 Euro. Das Handy hat einen Qualcomm 800 Prozessor mit 2,26 GHZ Takt und dazu 2GB Ram. Das Display löst mit Full HD auf und die Kamera knipst mit 13 Megapixel. Vormals kostete das Handy ca.650 Euro und jetzt für nur noch 349 Euro ist es ein echtes Schnäppchen.

Bei Teufel(Audiohersteller) gibt es eine neue gute Aktion, so bekommt man das 5.1 Heimkino Set Theater 500mk2 für 1349 Euro statt 1499 Euro.Das Set beinhaltet zwei sehr gute Standlautsprecher vom Typ T500mk2, dazu ein externer Hochtöner, ein typischer hammermäßiger Teufel Subwoofer und zwei Dipol Lautsprecher. Ich persönlich war im Sommer im Ausstellungsraum von Teufel und habe die T500 mk2 Probe gehört und war mehr als begeistert, deswegen werden sie auch Teil meines Soundsystems werden.

http://www.teufel.de/heimkino/theater-500-mk2-5.1-set-cinema-p9973.html

 

Vom neuen HTC One(Handy) Nachfolger sind Bilder der Android Buttons aufgetaucht, die bestätigen, dass die Buttons auf dem Bildschirm sind. Außerdem wird schon berichtet, dass das Android Handy ende März erscheinen soll und im inneren ein Qualcomm Snapdragon 800 oder 805 werkelt. Dazu gibt es 3GB Ram und ein Display mit Full HD Auflösung.

 

Vom Game Minecraft, indem wo man wie Legos mit Klötzen eine Landschaft nach seinen Vorlieben umgestaltet hat laut Meldungen der Entwickler die 35 Millionen Marke der Verkäufe gecknackt. Das Spiel ist seit nur mehr fünf Jahren auf dem Markt und ist auch schon letztes Jahr für die Playstation und die Xbox erschienen.

 

Apples (Elektronikkonzern) neue Version des Iphone Betriebssystems ios8 wird sich auf das Thema Gesundheit laut Medienberichten konzentrieren. Dazu wird auch noch eine eigene Gesundheitsapp von Apple selbst entwickelt.

 

 

Tagesnachrichten vom 31.01.2014

Eine günstige Version von der Xbox One erscheint Gerüchten nach noch dieses Jahr für 399 Euro ohne optisches Laufwerk. Ich finde es unnötig eine billige Version zu kaufen, da die bessere Playstation 4 von Sony auch 399Euro mit Laufwerk kostet.

 

Die Xbox One erscheint Gerüchten bald auch in Weiß, wie es viele im Internet berichten.

 

Blaupunkt (Multimedia Hersteller) hat verkündet, dass bald ein 4k Fernseher für 555 Euro erscheint. Der bisher billigste 4k Fernseher kostet derzeit 1000 Euro. Mit der Größe von 100cm (40 Zoll) gibt es für den Preis keine Extras wie 3D oder Smart TV. Ich persönlich hätte den Fernseher sofort gekauft, aber ich hab ja schon einen 40 Zoll LG.

 

Motorola (Handyhersteller) wurde zum Bruchteil des Kaufpreises vom Besitzer Google (Internetkonzern) an den Multimedia Hersteller Lenovo verkauft. Die meisten Patente und die Forschungsabteilung bleibt allerdings bei Google. Google möchte mit dem Verkauf, dass Android System festiegen und Lenovo so als drittgrößten Android Handy Hersteller aufsteigen lassen.

 

Wie der Journalist Eldar Mouratzin berichtet wird der Nachfolger des Nexus 5 (Handy) von Lenovo hergestellt und dann hört ja bekanntlich die Nexus Reihe wahrscheinlich auf zu existieren.

 

 

 

Der 29.01

Laut dem Journalisten Eldar Mouratzin der in der Technikszene kein Unbekannter ist, wird Google ab 2015 keine Nexus Geräte mehr anbieten. Google setzt stattdessen auf Google Play Editionen, die normale Handys sind und keine extra für Google produzierte Geräte und nurnoch die Geräte mit reinem Android ausgestatett werden.

 

Laut Gerüchten hat Samsung die Produktion von Notebooksmit Windows Betriebssystem gestoppt und reagiert auf die schlechten Verkaufszahlen des Jahres 2013. Von Samsung bekam man keine Bestätigung oder Wiedersprechung, allerdings stellt Samsung 2015 neue Chromebooks (mit Google Chrome Betriebssystem) vor.

 

Samsung (Elektronikhersteller) hat verkündet, dass eine Partnerschaft mit Filmstudios beschlossen wurde, weil man UHD (4k) Filme nicht mit einem derzeit durchschnittlichen Internetzugang streamen kann. So soll eine Zwischenspeicherung auf einer Festplatte stattfinden, die im Frühjahr erscheint.

 

Vom Lenovo (Elektronikhersteller) sind die technischen Daten des neuen Topmodells K7t Kingdom aufgetaucht. Im inneren werkelt ein Snapdragon 800 in der überarbeiteten Version, dazu 3GB Arbeitsspeicher und 16GB interner Speicher. Das Display löst mit 2k (2560x1440Pixel) auf. Die Kamera knipst mit 13 Megapixel und als Betriebssystem kommt Android 4.4.1 zum Einsatz.

 

Das HTC One (Handy) bekommt das Android 4.4 Update und damit werden Sicherheitslücken und Programmierfehler geschlossen.

 

 

Die Techniknews vom 27.01

LG (Multimedia Hersteller) hat das LG G Pro2 offiziel bestätigt,allerdings sind die technischen Daten nur Gerüchte. Der Prozessor soll  ein Qualcomm Snapdragon 800 sein, diesem stehen 3GB Arbeitsspeicher zur Verfügung und als Betriebssystem kommt Android 4.4.x zum Einsatz.

Microsoft hat sich jetzt mit der US Handelsbehörde geeinigt, weil Microsoft ohne Kennzeichnung Youtuber gezahlt haben solle, diese dann dafür nur positives zur Xbox One (Spielkonsole) und den Spielendazu  präsentierten.

Microsofts (Softwarehersteller) nennt seinen Cloud Dienst (Datenwolke) SkyDrive in OneDrive um, und legt damit einen Streit mit dem TV Anbieter Sky wegen der Namensrechte bei.

Der heutige Tag im Überblick

Laut Industrie Quellen wird Apple (Technikhersteller) die TV Box Apple TV mit Spielefunktionen ausstatten. Viele Experten bedauerten dies schon lange, weil die Hardware dagewesen wäre, aber Apple es einfach nicht tatt.

Bei Google (Internetkonzern) sind gestern ab 20 Uhr für ca. 2 Stunden viele Dienste ausgefallen. Laut Google war ein Programmiererfehler schuld daran.

Die Techniknews vom 24.01

Sony (Elektronikhersteller) hat ein Event angekündigt, wo eine SLIM Spielekonsole vorgestellt werden soll. Man vermutet das die PS Vita einer Schlankheitskur unterzogen wurde.

 

Das I Phone 5c (Handy), dass als billiges Iphone erschien wird nicht mehr weiterentwickelt.

 

Sailfish OS (Betriebssystem) läuft jetzt auch auf dem Nexus 4 (Handy).

 

Laut Evleaks(Leaker)  könnte das Nokia Normandy (Handy) als Nokia X erscheinen.

 

 

Der 23.01

Microsoft hat angekündigt, dass es bald mietbare Server geben wird, die im Ausland stehen und nicht in den USA, weil somit die NSA (Geheimdienst) keinen Zugriff auf die Daten hat.

 

Südkorea(Land) möchte bis 2020 ein 4G LTE Nachfolge Netz (Mobilfunk)aufgebaut haben, das 5G heißt und Download Raten von bis zu 1000 mal schneller als LTE 4G.

 

Lenovo (PC Hersteller) hat verkündet, dass es das x86 Server Geschäft von IBM (Netzwerkausrüster) übernimmt.

 

Gerüchten nach kommt das LG G3 (Handy) im Mai heraus und mit einem Fingerabdrucksensor. Das Display misst 5,5 Zoll mit einer Auflösung von 2560x1440.

 

 

 

Die letzten Tage Technik News

Ich hatte leider in den letzten Tagen die Grippe und wahr auch krank geschrieben, deshalb kam in den letzten Tagen nichts auf die Seite. Bitte entschuldigt dafür.

Sony (Elektronikhersteller) hat das Handy Xperia Z Ultra als Tablet Variante vorgestellt. Das Tablet (ehemals Phablet) besitzt jetzt keine Mobilfunkanbindung mehr, sondern nur nocht WLAN. Ich finde es einen Schwachsinn und dies noch für einen Preis von ein bischen unter 400 Euro.

 

News sind zur neuen Nvidia(Prozessorenhersteller)  Geforce GTX 750 Ti aufgetaucht, diese besagen, dass die Grafikkarte 960 Shreader Einheiten (Rechen Prozessoren) besitzt und einen Speicher von 2GB GDDR 5 hat, außerdem setzt sie auf die neue Maxwell Architektur.

 

Alienware (PC Hersteller) hat angekündigt, dass ihre Steam Machine (Spielekonsole) zu einem Preis von ungefähr 500 Dollar  auf den Markt kommt, aber diese nicht erweiterbar ist und es ein jährliches technisches Update geben wird, was ich aber sinnlos halte.

 

Neue Screenshots sind für die Integration von Apple ins Auto System aufgetaucht, die zeigen wie die Karten, Uhrzeit und das Abspielen von Musik zeigt.

 

GTA 5 (Computerspiel) wurde kurzzeitig für 60 Euro bei Amazon in Deutschland und Frankreich gelistet, dass heitzt natürlich die Gerüchte wieder an, was Fans schon seit Sommer in einer Online Petition fordern.

 

Sandisk präsentierte einen RAM Riegel (Arbeitsspeicher), der gar keiner ist, sondern eine SSD (Hightech Festplatte),die ganz normal wie eben ein RAM Riegel angeschlossen wird, aber dem Prozessor ermöglicht noch schneller auf die Daten zuzugreifen. Die Riegel sind für den Privatandwender noch nicht vorgesehen, sondern für Server. Der Preis wurde noch nicht genannt.

 

Vom Sony Z2 Sirius (Handy) wurden jetzt alle technischen Daten endgültig geleakt und diese sind nicht viel anders als das derzeitige Model Z1. Das Display löst mit Full HD (1920x1280Pixel) auf und der Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 800 mit einem höher getakteten GPU (Grafik) Teil und dazu 3 GB Arbeitsspeicher. Das Display hat eine Größe von 5,2 Zoll. Ich finde das Handy völlig überflüssig zu kaufen, da Sony eh fast jedes halbe Jahr ein neues Handy präsentiert und da ein ca. 1 Jahr altes Handy (Sony Xperia Z) schon für 333 Euro kostet sollte man lieber dies kaufen.

 

Beim neuen HTC ONE (Handy)wird spekuliert dass keine typischen Android Sensor Tasten physisch vorhanden sind sondern auf den Display und so das Display auf 5,0 Zoll anwächst, dass ich persönlich schon vom Nexus 4 Handy kenne und diese dann beim Video schauen einfach verschwinden und dann der volle Bildschirm ohne den Tasten gezeigt wird.

 

 

 

 

 

Das technologische vom 16-18.1.14

Nintendo(Spielkonsolenhersteller)  hat einen heftigen Gewinnrückgang zu verzeichenen, dass liegt laut Experten an den schlechten Konsolen und deshalb greift jeder zur Playstation 4 oder Xbox One. 

 

Zum neuen Nokia Normandy Handy sind neue Screenshots augetaucht und darauf taucht der 25. März auf, deshalb wird spekuliert das das Handy am 25. März erscheint.

 

Neue Gerüchte sind zum neuen HTC One (Handy) Nachfolger aufgetaucht. Das auch M8 genannte Smartphone kommt wahrscheinlich mit einem Qualcomm Snapdragon 805 Prozessor und einem 2900mAh Akku. 

 

Das LG G Flex (Handy)  weißt seit neuestem Blasen im Display auf, die darauf zurückzuführen sind, dass die neue Technik laut koreanischen Experten noch nicht ausgereift ist. LG hat sich auch schon geäußert und rät den Nutzern die Blasen wie bei Handy Schutzfolien nach außen zu drücken. Mir persönlich wundert es das bei Konkurrent  Samsung noch nicht das Problembeim Galaxy Round aufgetaucht ist. Natürlich werde ich mir das Handy mal ansehen, wenn es bald zu Vodafone in die Läden kommt.

 

 

 

Der technologische 15.01.14

Nokia (Netzwerkhersteller)  und Continental(Autozulieferer) gaben bekannt, dass sie zusammen präzise Straßenkarten für selbstfahrende Autos entwickeln möchten.

 

Facebook (Social Media Netzwerk) stellt nach Gerüchten bald den Facebook Reader vor, der Artikel von Facebook Medienpartnern als auch seinen Freunden zeigt.

 

Sony (Unterhaltungselektronikhersteller) hat das Xperia T2 Ultra (Handy) für 400 Euro vorgestellt. Es ist mit einem 6 Zoll Display mit HD (1280x768 Pixel) Auflösung und einem 1,4 Ghz Quadcoreprozessor (4Kerne) von Qualcomm ausgestatett und dieser wird von mageren 1GB Ram unterstützt. Die Kamera löst mit 13 Megapixel auf und kommt aus dem hause Sony. Die Verfügbarkeit wird mit diesem Quartal angegeben.

 

 

App Test

Heute gibt es einen selbstgemachten App Test von der Quizduell App. Die App habe ich gestern heruntergeladen und bin in der Gratisversion damit zufrieden.

+macht Spaß                                                                                         -man muss auf den Mitspieler warten

+man lernt etwas dazu                                                                        -Es gibt eine 5 Sekündige Werbeunterbrechung

+kann unter Freunden sehr lustig sein

 

 

 

Techniknews vom 14.01.2013

Vom Nokia Normandy (Android Smartphone) gibt es einen neuen Screenshot der einen Startbildschirm ähnlich wie beim Windows Phone  zeigt. Der Screenshot wurde wie alles vom Normandy Handy von evleaks geleakt und zeigt auch das es zwei SIM Karten Schächte besitzt.

 

Das Glaxy S5 (Handy)von Samsung  bekommt Gerüchten nach einen 2900mAh Akku, statt einen wie beim S4 mit 2.600mAh.

 

Es gibt neue Gerüchte zum Glaxy S5 mini (Handy) von Samsung,dass es mit einem Super Amoled Display ausgestattet sein soll.

 

Google hat den Smart Home Geräte (vernetzte Haushaltsgeräte) Hersteller Nest Labs für 3,2 Milliarden Dollar gekauft. Nest wurde erst 2010 von Ex Apple Mitarbeitern darunter dem I Pod (MP3 Player) Erfinder gegründet.

 

 

 

 

 

Techniknews vom 13.01.2013

Nvidia (Prozessorenhersteller) stellt noch in diesem Quartal die neuen Grafikkarten vor die Maxell heißen. Dieses mal wird mehr auf Energieeinsparung wert gelegt, statt nur auf Leistung. Die GPU Karten sind nicht mit dem neuen Direct X (Microsoft Graphic Schnittstelle) komaptibel,dass zum neuen Windows 9 erscheinen soll, weil das Programm noch nicht fertig entwickelt wurde.

Windows 8.2 oder 9 (Betriebssystem von Microsoft) erscheint nach Gerüchten im April 2015. Die "Neuerungen" sind das das alte Menü wie bei Windows 7 zurückkommt und noch vieles andere von Windows 7, weil es in der Vergangenheit zu viele Kritiken gab und man deshalb zurückrudert  zu Windows 7. Ich persönlich hatte Windows 8 vorinstalliert auf dem Computer und habe es auch 2 Tage ausprobiert, aber da ich nicht zurecht kam, habe ich Windows 7 64 Bit installiert und dies läuft sehr gut.

Eigener Testbericht zur Fritz Box 7390 (Router). Das Topmodell zur damaligen Zeit vor 5 Monaten (jetzt Modell 7490) kann bis zu 6 Telefone bedienen und auch zwei USB Sticks (Speichersticks) oder NAS (Serverfestplatte) ansteueren und man kann auch noch 4 Computer über LAN anschließen. Das WLAN sendet mit den Standards b/g/n (7490 auch mit ac) mit bis zu 300 Mbit/s. Der Mercedes unter den Routern hat natürlich auch viele Apps fürs Smartphone, wie zum Beispiel Fritz App Ticker der alle Anrufe aufm Smartphone anzeigt oder auch My Fritz wo man alle Einstellungen per Handy ändern kann. Ich persönlich habe alle offiziellen Fritz Apps von AVM installiert und nutze sie auch ständig. Ein USB Stick ist bei mir auch angeschlossen so wie zwei Telefone und ein Computer über LAN sowie einer über WLAN und ein Hotspot über LAN. Zum Preis von 180 Euro (bei mir) bekommt man einen echt guten Router mit WLAN-n Standard und vielen zusätzlichen Services. Die Fritz Box 7490 würde ich nicht empfehlen weil der Preis von 250 Euro völlig übertrieben ist und es nur das zusätzliche ac- WLAN besitzt und bei uns eine Geschwindigkeit von über 300 Mbit/s in den nächsten Jahren nicht zustande kommt.

http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN_7390/index.php?&linkident=computerbild

 

Tagesnachrichten vom 12.01.2014

Teufel (Lautsprecherhersteller) hat eine neue Aktion wo man zu den Stereo Anlagen Beilagen wie Kabel und anderes kostenlos dazubekommt.

 http://www.teufel.de/newcomer.html?partner_id=media.pm_fb.02.ZK.a_1402003

Mein persönliches Fazit der CES

Es gab zwar viele neue Vorstellungen von Zubehör, Fernseher und Prozessoren, aber nur Smartwatches ausgereifter und Fitnessarmbänder waren etwas "neues" sonst nichts und auch keine Revoloution. Warten wir doch bis zum MWC ende Februar in Barcelona.

News von der CES

Razer (Computerhersteller) stellte auf der CES eine Computer Entwicklung vor, die Nachrüstungen leicht machen. Das System besteht aus einem Basis Turm und PCI Express (dort kann man Computerkomponenten anschließen) Anschlüsse an denen man einfach Grafikkarten oder Prozessoren und so weiter anschließen kann. Die Kühlung erfolgt für jeden Block intern getrennt.

Heute letzter Tag der CES und somit gibt es heute nicht viele News von der CES.

 

Da ich angesprochen wurde, dass ich einen Test der Sony  MDR-ZX300 (Kopfhörer) präsentieren sollte hab ich jetz für euch einen. Gut ist der Klang , die gute Abschirmung, das Preis Leistungs Verhältnis von ca. 22 Euro und das Gewicht. Beanstandet wurde die Verarbeitung und die Kabelführung.

 

Tagesnachrichten vom 9.1.2014

Teufel hat vor kurzem das überarbeitete Streamingsystem Teufel Raumfeld One präsentiert. Die Neuerungen sind WLAN b/g/n und bessere Lautsprecher. Der Preis beträgt 399 Euro.

http://www.teufel.de/raumfeld-audio-streaming/raumfeld-one-p9531.html

 

Das Galaxy S5 (Handy)  von Samsung wird wahrscheinlich im März mit einer verbesserten Version der Galaxy Gear (Smartwatch) vorgestellt.

 

Das Galaxy Note 3 Neo (Handy) soll wahrscheinlich zum MWC ende Februar kommen. Das Handy ist mit einer Hexa Core CPU (6Kerne) ausgestatt. Der Ram ist 2 GB groß und das Display löst mit Full HD (1920x1080 Pixel).

 

Tagesticker von der CES

 

Scanadu eine kalifornische Firma stellt auf der CES einen sogenannten "Tricorder "vor.Das Gerät wird zehn Sekunden an die Stirn gehalten und erfasst dabei den Sauerstoffgehalt des Blutes, Herzfrequenz und noch andere Sachen. Die Daten werden anschließend an das Smartphone gesendet.

 

Samsung stellte verschiedene 4k (Ultra HD) Fernseher mit gebogenem Display und traditionellen geraden Display vor. Zur Ausstattung zählen unteranderem Full HD zu 4k hochrechnung und Samsung Smart TV.

 

Samsung hat das Ativ Book 9 2014 Edition (Notebook) vorgestellt. Im inneren werkelt ein I5 oder I7 Prozessor von Intel und dieser wird von 8GB Arbeitsspeicher (RAM) unterstüzt. Die Grafikkarte ist nur eine im Prozessor integrierte Intel Graphics 4400. Der Preis ist noch nicht bekannt. 

 

Tag zwei des Tagestickers von der CES

LG hat In- Ear Kopfhörer mit integriertem Puls und Blutdruckmesser vorgestellt. Die Kopfhörer sind zu einem Preis von 179 Dollar zu kaufen und verbinden sich per Bluetooth mit dem Smartphone. Ich persönlich finde es gut, weil es viele ältere Menschen gibt die Sport machen, aber nicht immer auf ihre Gesundheit achten.

 

LG zeigt auf der CES das LG Fireweb mit Firefox OS (Browserhersteller) Betriebssystem, das eher im unteren Mittelklassebereich angesiedelt ist. Die Ausstattung ist auch dementsprechend mager mit einem 1 GHZ Prozessor und einem Display mit 480x320 Pixel. Das Handy gibt es schon seit längerem in Brasilien zu kaufen. 

 

Audi (Autohersteller)  hat ein Tablet namens "Audi Smart Display" vorgestellt. Das Tablet ist nicht über den freien Handel verfügbar, sondern nur wer sich ein neues Auto kauft. Das Tablet kommt mit einem metallgebürsteten Gehäuse und beherbergt einen Tegra 4 Prozessor von Nvidia. Die Displaygröße beträgt 10 Zoll und Kontakt mit der Außenwelt nimmt es wahrscheinlich per LTE (Mobilfunkstandard) oder WLAN auf.

Die technologieschen Nachrichten des Tages

Crypto Locker ein Trojaner (schädliches Programm) treibt in einer neuen Version sein Unwesen und verschlüsselt USB Sticks und befällt auch noch weitere am PC angeschlossene Datenträger.

 

Zum Galaxy S5 von Samsung ist ein neues Hüllenmaterial aufgetaucht. Das Material besteht aus Metall, das von einer Schicht Karbon (Hightech Werkstoff) ummantelt ist. 

 

Mushkin (USB Hersteller) hat einen USB 3.0 (USB Standard) Stick mit sagenhaften 480 GB vorgestellt. Der USB Stick wird von einem SSD (schnelle Festplatte) Kontroller verwaltet. Dieser ermöglicht die Schreibgeschwindigkeit von bis zu 455 Mbyte/s. Der Preis des "Ventura Ultra" wird wahrscheinlich bei knappen 400 Euro liegen.

 

Die Playstation 4 (Spielkonsole) verkauft sich viel besser laut der Hersteller Verkaufszahlen.

 

                                     

                                                Offizieller Tag eins der CES, aber bei mir Tag zwei.

 

Intel präsentierte einen Mini Computer mit der Größe einer SD Karte (ca. 1,5x1,5 cm). Der kleine Computer ist mit zwei X 86 Kernen ausgestattet und man fokussiert sich nicht auf die beste Hardware sondern auf die beeindruckende kleine Größe. In klinischen Überwachungsgeräten und Haushaltsgeräten solle der Computer verbaut werden.

 

Intel (Chiphersteller) will mit Hilfe eingebauter Sensoren in den Computerbildschirmen die klassische Maus abschaffen. Jedoch wird es noch ein paar Jahre dauern bis die Technik ausgereift ist. Technisch funktioniert es so das ein Feld aus Strahlen aufgebaut wird und Sensoren in dem Feld jede kleine Bewegung der Hand registrieren.

 

Das schon etwa drei Monate alte LG G Flex mit gebogenem Display  und einer neuentwickelten kratzbeständigen Oberfläche kommt offiziell in Deutschland auf den Markt.

 

Qualcomm bringt den Chip 802 auf den Markt der für UHD ( 4K)  Fernseher entwickelt wurde. 

 

Samsung hat einen 4k Fernseher vorgestellt der seinen gekrümmten Bildschirm verstellen lässt ( Die Biegung des Bildschirm kann man verstellen), dies persönlich finde ich jedoch unnötig, weil es noch gar keine Anwendungszwecke dafür gibt und es den Preis in die Höhe treibt. Bei der Präsentation trat der Regisseur von Transformers Michael Bay auf und sollte eigentlich Werbung für den Fernseher machen, jedoch ging diese Aktion nach hinten los, weil Michael Bay den Text durcheinander brachte. Schaut einfach mal auf Youtube dort sind ein paar Videos des Debakels vorhanden.

 

Peeble (Smartwchthersteller) präsentierte die neue E-Ink Smartwatch mit einem schicken Stahlband und kündigte auch an das bald der Peeble App Store (Es gibt im Store auf die Uhr angepasste Apps) starten wird. Ich persönlich würde jetzt noch dazu abraten für einen Preis von 249 Euro die Uhr zu kaufen, das sie noch zu wenige Funktionen hat und würde deswegen noch ein paar Jahre warten.

 

Sony hat offiziell das Xperia Z1 compact vorgestellt. Die technischen Daten beeindrucken für den UVP Preis von 399 Euro, aber dafür bekommt man einen Qualcomm Snapdragon 800 mit 2,3 GHz und dazu 2GB RAM (Arbeitsspeicher). Das 4,3 Zoll Display ist nur für Einsteiger gedacht, weil es noch kleiner ist als das Nexus 4 (4,7Zoll). Aber es heißt ja auch Compact (also klein). Das Handy wird vielleicht ein Erfolg sein, weil nicht jeder ein 5,0 Zoll Bildschirm will.

 

 

         

 

                                 !!!Danke liebe Leser für die ersten hundert Aufrufe!!!

 

 

 

Ein Soundsystem mit satten 2.500 Watt präsentierte Samsung mit einem schicken Design.

Acer präsentiert das Liquid 5  mit 5 Zoll Display. Der Prozessor ist ein Dualcore (2 Kerne) mit 1,3 Ghz. Das Display löst mit 854X480 Pixeln auf. Ich persönlich würde das Handy nicht kaufen, da es schon viel bessere Handys gibt für den Preis von 169 Euro.

 

Samsung hat einen 4k Fernseher mit 110 Zoll präsentiert. Der Fernseher ist für Behörden und Firmen wegen des enormen Preises von  35.000 Euro für das 85 Zoll Model gedacht. 

 

Acer präsentiert mit dem Iconia A1-830 ein einsteiger Tablet . Das Display hat eine Diagonale von 7,9 Zoll mit einer Auflösung von 1024x768 Pixeln. Der Preis beträgt 180 Dollar. 

 

Samsung hat mit einem Werbeplakat die Spezifikationen des Galay Tab Pro und des Note Pro verraten. Im Galaxy Note Pro werkelt ein Exynos 5 Octa Core (8Kerne) und das Display löst mit 2560x 1.440 Pixel auf. Dem Prozessor stehen 3 GB RAM (Arbeitsspeicher) und Android 4.4.X zur Verfügung. In der LTE Version kommt der Qualcomm Snapdragon 800 mit 2,3 GHZ zum Einsatz. Der Akkukapazität beträgt 9500mAh.

Im Galaxy Tab unterscheidet sich der Arbeitsspeicher mit nur 2 GB und der Akku schrumpt auf 8.220 mAh. 

Das Galaxy Tab 8.4 kommt auch mit einem Qualcomm Snapdragon 800 und nur 4.800mAh. 

 

Lenovo zeigt auf der CES einen 4K Monitor (Ultra HD) mit Android Betriebssystem ,aber auch ohne. Im Bildschirm kommt ein Nvidia Tegra Prozessor zum Einsatz und beherbergt außerdem 32 GB Speicher.Der Monitor mit Android kostet 1.199 Dollar und ohne 799 Dollar.

 

Nvidia (Chiphersteller) hat mit dem K1 Prozessor den Nachfolger des Tegra 4 vorgestellt. Die technischen Daten sind mehr als beeindruckend. Der K1 hat 192 Kerne und eine Rechenleistung die viel besser als Xbox 360 und Playstation 3 ist. Der Chip hat außerdem 64 Bit Unterstützung, wo normal nur 32 Bit im mobilen Gebiet im Einsatz sind. Es gibt auch noch einen 32 Bit Chip, der schon mitte des Jahres zur Verfügung steht. Der 64 Bit Chip kommt erst in der 2. Jahreshälfte.

 

 

 

Corning (Spezialglashersteller) präsentierte per Pressemitteilung das neue  Corning Glas "3D-shaped Gorilla Glass" . Das neue an der Weiterentwicklung des Displayglases ist  ,dass es gebogen ist und somit für die neuen gebogenen Handys wie das Galaxy Round und Smartwatches (sich mit dem Handy verbindende Uhren) verwendet werden kann.

Heute habe ich ein kostenloses Anti Vir Programm (scannt Dateien und findet Schädlinge) das aus der Cloud (Daten im Internet gespeichert) von 68 Virenscannern gleichzeitig scannen lässt. Das Programm befindet sich zwar noch in der Beta Phase (Erprobungsphase),jedoch finden sich für ein kostenloses Porgramm namhafte Vieren Scanner wie Kaspersky, Symantec (=Norton) und AVG. Ich lade gerade das Programm herunter, ein Testbericht folgt in Kürze. 

Die NSA (amerikanischer Geheimdienst) arbeitet nach einem Dokument des Whistelblowers Edward Snowden an einem Quantencomputer (Supercomputer der Zukunft) . Die NSA soll aber nicht viel weiter mit der Entwicklung sein als die anderen Wissenschaftler. Ein Quantencomputer soll viel mehr Leistung bringen und funktioniert auch vom Software Aufbau ganz anders.

Das Team von MyFixit hat den Mac Pro (Apple Profi Computer) auf seine Reperaturfreundlichkeit untersucht und vergiebt stolze 8/10 Punkten.

LG bringt zur CS einen neuen 4K Fernseher (4096x2304 Pixel), dass ist aber nichts besonderes normal, aber LG bringt den ersten Fernseher mit Web OS (von HP entwickeltes Betriebssystem) ,da Web OS auf allen Haushaltsgeräten installiert werden sollte.

Es tut mir leid das die letzten drei Tage nichts neues auf meiner Seite erschienen ist, weil das WLAN Modul des Computers nicht funktionierte und Android für die Seitenbearbeitung nicht unterstützt wird. Dafür gibt es jetzt ein paar neue Artikel.

                                                                           

 

                                                                      Noch 9 Tage bis zur CES

Die CES in Las Vegas dauert vom 7. Januar bis zum 10. Januar. Natürlich gibt es auf meiner Seite auch einen Tagesticker von den wichtigsten Vorstellungen dieses Jahr. Zu erwarten sind verschieden Tablets von Samsung, vielleicht auch das Nexus 10 von Google, neue Prozessoren verschiedener Hersteller und vieles mehr an neuen Produkten.

 

Das Iphone 6 (Handy) soll bereits im Mai erscheinen. Überraschend ist die wahrscheinliche neue Displaygröße von 4,8 bis zu 5,0 Zoll ungefähr. Aber Apple muss sich auch wie andere Hersteller wie Samsung an die Apps anpassen wie Facebook, weil diese beim jetzigen Display ( 4,0) Zoll) Artikel nur schwer lesbar sind und Samsung schon beim Galaxy S 4 auf 5,2 Zoll setzte.

 

Ein neues Gerücht gibt es mal wieder von Samsung, das zwei neue Prozessoren (Exynos6 und Exynos S) auch zur CES vorgestellt werden. Die Prozessoren sind beide Octa Cores (8Kerne) und der Exynos 6 ist mit 4 Kernen ARM A53 und 4 Kernen A57 ausgerüstet. Der Exynos 6 soll nur noch A 57 Kerne haben. Die Taktrate ist noch nicht angegeben wird aber bei ungefähr bei 2,0 Ghz wie beim Octa Prozessor von LG liegen. 

 

Heute hat es eine überraschende Meldung gegeben, Google und Audi wollen mit Nvidia Android ins Auto bringen. Das ist sehr überraschend, weil Mercedes und andere Autohersteller auf Apple setzen. Ich persönlich finde es super weil ich selber ein Android Handy (Nexus4 ) habe und ich ein totaler Audi Fan bin. Die Partnerschaft wird zur CES bekanntgegeben.

 

Landwirtschaftssimulator 2013 ist ein Computerspiel wo man einen Bauernhof besitzt und sich um Tiere kümmern muss, Getreide und andere Feldfrüchte anbauen kann. Die Grafik ist sehr gut nur es werden Getreidehalme und noch andere Dinge flach wie ein Blatt Papier hergestellt. Ich besitze die Software schon  ein Jahr und bin sehr zufrieden, weil es nicht abstürzt, im Spiel laden muss und weil sogenannte Mods (erweiterungen von jeden Programmierer) zugelassen sind.

http://www.farming-simulator.com/about.php?lang=de

 

Heute stelle ich euch einen Youtube Kanal vor der von einem Freund von mir betrieben wird. Im Kanal geht es um Minecraft und ein paar Lebensgeschichten aus dem Leben des Kanalinhabers, aber das ist sehr lustig.

https://www.youtube.com/user/MrBlackShark24

Heute gibt es bei Computerbild das Programm Ashampoo Core Tuner kostenlos statt 19,99Euro. 

http://www.ashampoo.com/de/eur/lpa/cb_core_tuner_2

Heute habe ich wieder etwas ärgerliches gelesen, dass Sony das für das Spield Gran Turismo 5 die Server abschaltet,also nichts mehr mit online spielen. Das finde ich unverschämt weil man für eine gutes Spiel locker 50 Euro hinlegt und dann nach einem Jahr schon wieder große Einschnitte beim spielen bekommt. Ich persönlich bin davon zwar nicht betroffen, aber es ist trotzdem sehr ärgerlich. 

Samsung hat eine Neujahrsaktion gestartet und gewährt zum Beispiel für das Galaxy Note 3 (Handy) 100 Euro Rabatt und auch noch auf die Galaxy Gear (Touchscreen Armbanduhr) und noch einige Produkte mehr.

http://neujahrsbonus.samsung.de/

 

Das Oppo N1 (Handy) hat als erstes Handy Cynagon Mod (frei entwickelte Android Version) als Betriebssystem. Die technischen Daten sind auch Oberklasse mit einem Full HD Display und einem Quadcore (4Kerne) Prozessor mit 1,7Ghz und als Highlight ist eine 13 Megapixel Kamera mit einem Schwenkradius von 206 Grad integriert. Kommunizieren tut das Handy mit NFC, Bluetooth und Wlan und natürlich Mobilfunk mit nur UMTS und nicht das schnellere LTE.

Steam hat mal wieder ein paar gute Angebote, wie Anno 2070(Strategie Spiel auf PC) und noch andere, allerdings benötigt ihr hierfür ein Steam Konto.http://store.steampowered.com/

 

Das LG G3 (Handy) soll zum Ende des MWC ende Februar mit einer Smartwatch(Touchscreen Armbanduhr) und einem Fitnessarmband vorgestellt werden. Die technischen Daten sind auch schon fast alle geleakt. Der Prozessor ist eine Octacore(8Kerne) mit 2,2 Ghz und eiem HD Display mit 2560X1440 Pixel ,außerdem soll eine Fingerabdrucksensor vorhanden sein wie beim Iphone 5s. Dieser Sensor hat sich aber als sehr unsicher herausgestellt.

Samsung und Apple verzichten bei ihren neuen Topmodellen Galaxy S5 und Iphone 6 (Handys)auf gebogene OLED Displays, weil laut  koreanischen Analysten die Herstellerkapazitäten für  die Displays noch nicht ausreichend sind.

 

 

In den Techniknachrichten tut sich zurzeit nicht viel, aber ich habe heute gelesen das das Nexus 10 (Tablet) wahrscheinlich am 15. Januar zur CES erscheinen soll.

 

 

Test der Aureol Real von Teufel. Der Lieferumfang beinhielt die Kopfhörer, eine Verpackung aus Pappe mit einem aufklappbaren Fenster und zwei stoffummantelte Kabel vom Typ Klinke 3,5 und 6,3. Außerdem lag noch ein Transportbeutel aus Stoff in schwarz mit rotem Teufel Logo bei. Der Klang ist ein wenig Bass betont, aber das ist geschmackssache. Die Kopfhörer rauschen nicht wie man es von billigen Kopfhörern kennt. Die Polster am Bügel und am Ohr sind sehr angenehm und kratzen auch nicht. Fazit: Die Kopfhörer sind vom Klang und der Verarbeitung und dem Lieferumfang für den Preis super, jedoch sollte man immer wieder auf den Ebay Shop von Teufel sehen, weil diese oft im Angebot für 77,77 Euro sind und deshalb ein Schnäppchen sind. 

http://www.teufel.de/kopfhoerer/kopfhoerer-aureol-real-p12277.html

 

Weihnachten stand mal wieder an und deswegen habe ich Teufel Aureol Real (onear Kopfhörer) bekommen.

 

Heute hab ich für euch ein super Lernprogramm um verschiedene Programiersprachen zu lernen wie zum Beispiel Javascript.

http://www.codecademy.com/de/dashboard

 

Jetzt gibt es eine Anleitung wie man bei der PS4(Spielkonsole) den Speicher aufrüsten kann.  

http://www.chip.de/news/PS4-Upgrade-Speicher-verdoppeln-flottes-Booten_66108602.html

 

Gestern ist der neue Mac Pro(PC für Profis) erschienen. Der PC hat einen Intel Xeon Prozessor mit verschiedener Anzahl von Kernen und eine AMD Grafikkarte mit 4k Unterstützung. Apple hat jetzt schon Lieferschwierigkeiten. Der Preis beginnt bei der billigsten Konfiguration bei 2999 Euro(Sehr gute Leistung zu völlig überhöhten Preisen wie immer bei Apple) und mehr für bessere Leistung.

 

Die Blogger von MyFixit haben eine Steammachine (Betaspielkonsole)und gaben für das einfache reparieren 9/10 Punkten. Die Steammachine ist ca. 1300 Euro wert.

 

Ich habe zwei Apps auf mein Handy gespielt ,weil der Nexus Luncher dem Nexus 5 vorbehalten ist. Die Apps Nova Louncher (macht Menü wie beim Nexus 5) und Cover Lock Screen (Startbildschirm mit einstellbaren Apps nach Standort). Die Apps sind zwar gut, aber beim Nova Louncher gibt es eine Premium Version ,die drei Euro kostet und die dann auch Zusatzfunktion freischaltet, aber ich frage mich für was mann drei Euro ausgeben solle und die extra Funktionen garnicht benötigt.

 

Mein Computer ist ein Medion Akoya P5220 mit einem Intel core i5 prozessor der 3.Generation mit Grundtakt 3,1Ghz und mit Boost bis zu 3,3Ghz.Die Grafikkarte ist eine Nvidia Geforce GTX 650 mit 1GB GDDR5 Speicher. Der RAM ist ein 4GB großer DDR3 Speicher mit 1600Mhz.

 

Mein Computerbildschirm ist auch von Medion (Akoya X55089) . Die Größe beträgt 58,4cm(23 Zoll) mit einer Auflösung von 1920x1080 und einer Reaktionszeit  von 5ms und hat außerdem noch integrierte "Stereolautsprecher".

 

Meine PC Soundanlage ist das Stereo System Teufel concept b 20 mit integriertem Bass vom Hightechlautsprecherproduzent Teufel aus Berlin .(Link zum Nachfolgermodel

 http://www.teufel.de/pc/concept-b-20-mk2-p13993.html).

Allerdings würde ich eine 5.1 Sourund Anlage von Teufel empfehlen weil bei meinem System nur die Musik von vorne kommt und deshalb kein Sourund Gefühl entsteht.

 

Kontakten könnt ihr mich über meine E- mail Adress thomas.rupp30@gmx.de oder über Facebook ( Techniear oder Thomas Braun). Ich übernehme keine Verantwortung gegenüber meinen Links und alle Angaben sind ohne Gewähr.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
 

Thomas Rupp
30
93229 Neuzell

Kontakt:





 

Telefon:

 

 

Telefax:

 

E-Mail:

thomas.rupp30@gmx.de

 

 

Quelle: http://www.e-recht24.de

Ihr persönlicher Disclaimer:
Haftungsausschluss (Disclaimer)
 

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Quellenangaben: Disclaimer eRecht24

 

 


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!